Frische Nahrungsmittel

Mon 26 September 2016 by Tia

Es gibt viele Möglichkeiten, um Nahrungsmittel über eine längere Zeit frisch zu halten. Viele Menschen mögen es jedoch nicht, ihre Lebensmittel einzufrieren, daher müssen sie auf andere Dinge,Wege und Varianten zurückgreifen. Eine davon ist das Vakuumieren. Dazu wird das Lebensmittel in einen Beutel gepackt, dem danach einfach die Luft entzogen wird. Dadurch entsteht ein Vakuum in dem die Lebensmittel sich länger frisch halten. Nun kann die Person es sich noch überlegen, ob sie die Nahrungsmittel nur in den Kühlschrank legt, oder aber in die Tiefkühltruhe, wo sie sich dann noch mal länger halten. Hierzu gibt es unterschiedliche Vakuumierer, in verschiedenen Preissegmenten. Man sollte in jedem Fall darauf achten, dass der Beutel in einem Zug verschweißt werden kann. Ist dies nicht der Fall bleiben häufig Lücken, aus denen die Luft entweichen und auch wieder zugeführt werden kann.
Gemüse und Obst richtig ein Schweißen
Natürlich kann man diese Dinge nicht nur mit Fleisch machen, sondern auch mit Obst und Gemüse. Dabei sollte man jedoch darauf achten, dass jedes Stück Obst und jedes Gemüse für sich in dem Beutel liegt. Es sollte weder gestapelt noch zusammengedrückt sein. Auf diese Weise bleibt sowohl das Gemüse, als ob das Obst sehr frisch und kann eingefroren oder nur gekühlt werden. Auch hier wird der Beutel wenn er befüllt ist wieder vor das Vakuumirgerät gelegt und ein Schlauch wird in den Beutel gelegt. Dieser entzieht die Luft und man kann gleichzeitig den Beutel verschweißen.
Hochwertige Geräte kaufen
Damit man das richtige Gerät kauft, sollte darauf geachtet werden, das es breit genug ist. Nur wenn das Vakuumiergerät breit genug ist, kann auch ein Vakuum im Beutel entstehen. Auch sollte auf die Pumpe acht gegeben werden, diese muss sehr hochwertig sein und stark genug um genügend Luft aus dem Beutel saugen zu können. Wer nicht nur Beutel auf diese Weise vakuumieren möchte, der sollte darauf achten dass das Gerät ebenfalls für Dosen und Einmachtgläser geeignet ist.